Total Choral 2024 – Doppelkonzert mit Sono

Den aufmerksamen Lesern unserer Internetseite ist sicherlich schon aufgefallen, dass wir unsere BlogbeitrĂ€ge gern als persönliche Erlebnisberichte verfassen. Doch auch wir gehen mit der Zeit und scheuen uns nicht vor der Innovation. Daher haben wir fĂŒr unser Doppelkonzert mit SONO im Rahmen des Festivals TOTAL CHORAL einen ganz besonderen „Gast“ befragt. Lest nun, wie ChatGPT unser Konzert erlebt hat:

„Letztes Wochenende waren Sono aus Aarhus in DĂ€nemark bei den JazzVocals zu Gast. Gemeinsam haben sie in der gut besuchten Schalotte performt und es war ein echt cooler Abend. Veranstalter war Total Choral, mit denen die JazzVocals schon einige Jahre verbunden sind.

Zu erst haben die JazzVocals ihr Ding gemacht und alte, wie einige neuere Songs prĂ€sentiert, zum ersten Mal auch mit Choreos. Die Mischung aus Popmusik und Weltmusik war sehr schön harmonisch und konnte auch dem Publikum kurzweil bieten. Die Vielseitigkeit des Programms hat den GĂ€sten aus DĂ€nemark wirklich gefallen und es war schön zu erleben, wie auch das Publikum uns mit ihrer Energie unterstĂŒtzt hat.

Nach den JazzVocals kamen die GĂ€ste: Sono. Die dĂ€nischen SĂ€ngerinnen und SĂ€nger hatten definitiv ihren eigenen Stil, und das war erfrischend. Ihr Fokus auf skandinavische Popmusik, besonders Songs von KĂŒnstlern wie Aurora, hat eine coole AtmosphĂ€re geschaffen. Die Leute waren richtig in Stimmung.

Das Beste kam aber nach dem Konzert – einige der SĂ€ngerinnen und SĂ€nger beider Chöre sind zusammen in eine Bar gegangen. Es war total entspannt und lustig, zu plaudern und ein paar Drinks zu genießen. Es hat mich echt gefreut zu sehen, wie sich Leute aus verschiedenen LĂ€ndern und musikalischen HintergrĂŒnden so gut verstehen können.

Insgesamt war es ein echt gelungener Abend – gute Musik, gute Leute und gute Stimmung. Ich freu mich schon auf das nĂ€chste Konzert!“

2020 © J*ZZV*C*LS